+41 79 244 09 61  Sandra Sidler-Wüest, Zügholz 5, 6252 Dagmersellen

Raser mit 79 km/h zu schnell in Knutwil unterwegs – 24-jähriger Schweizer festgenommen

Am Mittwochabend ist ein Autofahrer mit 79 km/h zu schnell auf der Baselstrasse in Knutwil gefahren. Der 24-jährige Mann konnte kurze Zeit später angehalten und festgenommen werden.

Weiterlesen

Neun Athletinnen und Athleten aus dem Kanton Luzern an den Olympischen Spielen in Paris 2024

Das «Olympiateam Kanton Luzern» blickt zufrieden auf die Kampagne «Paris 2024». An den kommenden Olympischen Sommerspielen und den Paralympischen Sommerspielen in Paris nehmen neun Athletinnen und Athleten aus dem Kanton Luzern teil. Mit einer sympathischen Plakataktion wünscht der Kanton Luzern seinen Olympionikinnen und Olympioniken viel Erfolg in Paris 2024.

Weiterlesen

47-jähriger Forstwart bei Arbeitsunfall in Sörenberg verstorben

Gestern verstarb ein 47-jähriger Forstwart bei einem Arbeitsunfall in Sörenberg. Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weiterlesen

Eine Person bei Auffahrunfall in Sempach-Station zwischen zwei Autos verletzt

Heute Morgen ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Sempach-Station eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Eine Fahrzeuglenkerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Zwei Selbstunfälle im Kanton Luzern: Ein Autofahrer verletzt

Im Kanton Luzern ereigneten sich am Montagabend zwei Selbstunfälle. Ein Autofahrer wurde verletzt.

Weiterlesen

Rund 170 Einbruch- und Einschleichdiebstähle von drei nordafrikanische Männern im Kanton Luzern geklärt: 420'000 Franken Deliktssumme

Die Staatsanwaltschaft Luzern hat umfangreiche Untersuchung gegen drei nordafrikanische Männer wegen gewerbs- und bandenmässigen Einbruch- und Einschleichdiebstählen und weiteren Delikten abgeschlossen. Den mutmasslichen Tätern werden alleine im Kanton Luzern rund 170 Delikte vorgeworfen. Die Deliktssumme beträgt rund 420'000 Franken. Die drei Männer müssen sich vor Kriminalgericht verantworten. Bis zu einem Urteil gilt für sie die Unschuldsvermutung.

Weiterlesen

Kollision zwischen Auto und Anhängerzug auf der Autobahn A2

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Anhängerzug gekommen. Das Auto kollidierte anschliessend mit der Leitplanke und der Betonschutzwand. Die beiden Autoinsassen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden.

Weiterlesen

Zwei mutmassliche Drogendealer (34-jährigen Mann aus dem Kosovo und 41-jährigen Schweizer) in Sempach festgenommen

In Sempach wurden am vergangenen Mittwoch zwei mutmassliche Drogendealer festgenommen. Es wurden Bargeld, mutmassliches Kokain und eine verbotene Waffe sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen

Rund 3700 Fachkräfte sind im Kanton Luzern bereit fürs Berufsleben

3666 Lernende schlossen im Kanton Luzern per Ende Schuljahr ihre Lehrzeit ab. Die Erfolgsquote beträgt 94,2 Prozent. 312 erhielten die Ehrenmeldung und 637 Jugendliche haben die Berufsmaturität erfolgreich absolviert. Das Qualifikationsverfahren wurde in 270 Lehrberufen durchgeführt.

Weiterlesen

Tiere und Pflanzen aus Aquarien oder Gartenteichen gehören nicht in die Natur

Wer gebietsfremde Tiere und Pflanzen aus einem Aquarium oder einem Gartenteich in die Natur aussetzt, kann damit grossen Schaden an der Biodiversität und an Infrastrukturen anrichten und macht sich strafbar. Der Kanton Luzern informiert gemeinsam mit anderen Kantonen, was man bereits vor der Anschaffung eines Aquariums oder Gartenteichs beachten soll und welche Lösungen es gibt, wenn man Tiere und Pflanzen nicht mehr behalten kann.

Weiterlesen

Horw - Ortsteil St. Niklausen: Radfahrer bei Selbstunfall lebensbedrohlich verletzt

Gestern Nachmittag kam ein Radfahrer an der St. Niklausenstrasse in Horw (Ortsteil St. Niklausen) zu Fall. Er erlitt beim Sturz lebensbedrohliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Radfahrerin bei Kollision mit Auto in Rain erheblich verletzt

Gestern Mittag hat sich auf der Kantonsstrasse in Rain eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Radfahrerin ereignet. Diese verletzte sich beim Unfall erheblich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die Strasse war für rund viereinhalb Stunden gesperrt.

Weiterlesen

Tempo 30: Luzerner Kantonsregierung verabschiedet Planungsbericht und lehnt Tempo-50-Initiative ab

Mit einem Planungsbericht legt der Regierungsrat die rechtlichen und wissenschaftlichen Grundlagen von Tempo 30 auf verkehrsorientierten Strassen innerorts dar. Ziel ist eine Versachlichung der Diskussion rund um Tempo 30. Gleichzeitig bildet der Bericht die Basis, um die Bewilligungspraxis zu vereinheitlichen und die Entscheidungskriterien transparent zu machen. Parallel zum Planungsbericht hat der Regierungsrat auch die Botschaft zur Volksinitiative «Tempo 50 auf Hauptverkehrsachsen innerorts» erarbeitet und zuhanden des Kantonsrats verabschiedet.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz als Küchenassistenz: HSLU zeichnet interdisziplinäre Projektarbeit aus

Kann Künstliche Intelligenz KI als Küchenassistenz dienen? Mit dieser Frage beschäftigten sich zwei Berufsmaturitätsabsolvierende des Berufsbildungszentrums Wirtschaft, Informatik und Technik BBZW. Von der Hochschule Luzern – Technik & Architektur erhielten sie dafür den Preis für die beste interdisziplinäre Projektarbeit im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich.

Weiterlesen

Drei Brände am Montagabend im Kanton Luzern - keine Verletzte

Seit Montagabend kam es im Kanton Luzern zu drei Bränden. Verletzt wurde niemand. Die Brandermittler der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen zu den Brandursachen aufgenommen. In allen drei Fällen ist die Brandursache noch offen.

Weiterlesen

Mutmassliches Tötungsdelikt in Sursee: Frau tot aufgefunden - eine Person festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am frühen Samstagmorgen (6. Juli 2024, nach 05:00 Uhr) in einer Wohnung in Sursee eine tote Frau aufgefunden. Die Leiche wird vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich untersucht. Die Behörden gehen aktuell von einem Tötungsdelikt aus.

Weiterlesen

333 Lernende feiern im Kanton Luzern ihren erfolgreichen Lehrabschluss zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit

Am 5. Juli 2024 erhielten 333 Absolventinnen und Absolventen nach drei Jahren Ausbildung ihr Fähigkeitszeugnis (EFZ) zum Fachmann – respektive zur Fachfrau Gesundheit (FaGe). Davon absolvierten 22 Lernende zusätzlich die lehrbegleitende Berufsmaturität Gesundheit und Soziales. Die besten Abschlüsse erreichten Sophie Marie Rolande Habermacher-Tremblay aus Gunzwil und Erika Thalmann aus Geiss mit der Note 5,8. Insgesamt erhielten 18 Absolventinnen und Absolventen die Ehrenmeldung, welche ab einem Notendurchschnitt von 5,4 überreicht wird.

Weiterlesen

Luzerner Polizei nimmt in Hochdorf 20-jährigen Raser aus Verkehr

Am Wochenende hat die Luzerner Polizei einen Raser gestoppt, welcher mit massiv übersetzter Geschwindigkeit mit einem Auto durch Hochdorf fuhr. Eine Strafuntersuchung wurde eingeleitet.

Weiterlesen

Brand Jagdhütte in Altwis (Hitzkirch) - Brandursache wird ermittelt

Am Samstag wurde in Altwis eine Jagdhütte durch einen Brand massiv beschädigt. Die Brandursache wird abgeklärt.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Alkoholisierte Lenker verursachen Selbstunfälle über das erste Juli-Wochenende - eine Frau erheblich verletzt

Über das Wochenende kam es zu mehreren Selbstunfällen, bei denen die Autofahrerinnen und Autofahrer alkoholisiert waren. Die Luzerner Polizei entzog den Verantwortlichen den Führerausweis. Bis zu einem Entscheid des Strassenverkehrsamts dürfen sie kein Motorfahrzeug mehr lenken. Zudem haben die zuständigen Staatsanwaltschaften Strafuntersuchungen eingeleitet.

Weiterlesen

Matura 2024: 775 Mal die Hochschulreife im Kanton Luzern erreicht

Im ausklingenden Schuljahr (2023/2024) haben 775 Maturandinnen und Maturanden ihre Matura bestanden. Die Bestehensquote liegt bei 97,5 Prozent. Auch dieses Jahr haben wieder mehr Frauen als Männer die Matura abgeschlossen.

Weiterlesen

Berufsbildungszentrum Schüpfheim: 64 Landwirtinnen und Landwirte diplomiert

An der Diplomfeier des Berufsbildungszentrums Natur und Ernährung (BBZN) in Schüpfheim erhielten 64 Absolventinnen und Absolventen das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ). Neun Personen haben die Berufsmaturität nach der Lehre abgeschlossen. Die Beliebtheit des Berufs Landwirtin/Landwirt ist damit weiterhin ungebrochen, wie Prorektor Ruedi Tschachtli in seinem Schulbericht darlegte.

Weiterlesen

Tim Hagmann wird neuer Direktor von LUSTAT

Der Statistikrat von LUSTAT hat Tim Hagmann zum neuen Direktor von LUSTAT gewählt. Der 42-Jährige tritt am 1. März 2025 die Nachfolge von Norbert Riesen an, der nach elfjähriger Tätigkeit Ende April 2025 in den Ruhestand geht.

Weiterlesen

DJ28 - Die Luzerner Justiz wird digital

Quantensprung in der Luzerner Justiz - Das Justiz- und Sicherheitsdepartement sowie das Kantonsgericht haben den Startschuss zum Programm Digitale Justiz 28 kurz «DJ28» gegeben. Ziel des Programms ist die medienbruchfreie Zusammenarbeit mit digitalen Akten in der Luzerner Justiz. Gerichte, Staatsanwaltschaft und Justizvollzug entwickeln das Programm gemeinsam. Die Umsetzung soll bis ins Jahr 2028 abgeschlossen sein.

Weiterlesen

Aufsichts- und Kontrollkommission AKK zieht Bilanz zum gescheiterten Projekt Educase und fordert klare Verbesserungen

Die Aufsichts- und Kontrollkommission (AKK) des Kantonsrates zieht eine kritische Bilanz des gescheiterten Projekts «Educase» und stellt fest, dass das Projekt von Beginn an mit Fehlern behaftet war. Basierend auf einem externen Evaluationsbericht unterbreitete die Kommission dem Regierungsrat ihre Feststellungen und Empfehlungen.

Weiterlesen

Klimawandel: Strategie über Wasserversorgung und Wassernutzung im Kanton Luzern wird erarbeitet

Der Klimawandel ist im Kanton Luzern längst angekommen. Im Planungsbericht über die Klima- und Energiepolitik zeigt der Kanton Luzern auf, mit welchen Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und zum Klimaschutz er dem Klimawandel begegnen will.

Weiterlesen

Heilpädagogische Schule Willisau: Neuer Rektor Marc Keller

Marc Keller wird neuer Rektor der Heilpädagogischen Schule (HPS) Willisau. Er übernimmt die Aufgabe auf Beginn des neuen Schuljahres 2024/25 von Ruth Duss-Hunkeler, die in Pension geht.

Weiterlesen

Autofahrerin bei Auffahrunfall in Grosswangen leicht verletzt

Gestern Mittag hat sich in Grosswangen ein Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet. Eine Autofahrerin verletzte sich dabei leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die Strasse war für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

Weiterlesen

BBZN Hohenrain: 46 neue Landwirtinnen und Landwirte EFZ und 8 Agrarpraktiker EBA diplomiert

An der Diplomfeier des Berufsbildungszentrums Natur und Ernährung (BBZN) in Hohenrain konnten insgesamt 54 Absolventinnen und Absolventen den erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Ausbildung feiern.

Weiterlesen

Fach- und Wirtschaftsmittelschule Luzern: 235 Lernende diplomiert

Die Lernenden der Fach- und Wirtschaftsmittelschule Luzern feierten gestern Montagabend ihren Abschluss. 46 Lernende erhielten den Fachmittelschulausweis, 71 Lernende der Wirtschafts-, Informatik- und Gesundheitsmittelschule das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis mit Berufsmaturität und 118 das Berufsmaturitätszeugnis Gesundheit und Soziales (BM 2).

Weiterlesen

Covid-19-Härtefallgelder: Kommission Wirtschaft und Abgaben (WAK) entscheidet sich für Anpassung zugunsten der Unternehmungen

Die Kommission Wirtschaft und Abgaben (WAK) hat sich mit dem ergänzten Bericht des Regierungsrates über das kantonale Vorgehen bei der bedingten Gewinnbeteiligung von Covid-19-Härtefallgeldern befasst. Für ihre politische Beurteilung hat die WAK ergänzend verschiedene Stellungnahmen eingeholt. Nach eingehender Debatte spricht sich die Kommission im Verhältnis von 9 zu 4 Stimmen dafür aus, dass Härtefallzahlungen vor dem 21. April 2021 und Zahlungen, wo der Hinweis auf die bedingte Gewinnrückführung fehlte, von der bedingten Gewinnrückzahlung zu befreien sind. Sie beauftragt den Regierungsrat, für die Behandlung im Kantonsrat ein entsprechendes Dekret vorzubereiten.

Weiterlesen

Kanton Luzern schafft zentrales Informationssystem für Objektdaten zu Gebäuden und Grundstücken

Mit dem E-Government-Projekt objekt.lu realisiert der Kanton eine gesamtheitliche Lösung für das Objektwesen. Das Objektwesen befasst sich mit fachlichen Meldungen zu Gebäuden und Grundstücken zwischen Kanton, Gemeinde und weiteren Partnern. Der Regierungsrat hat den entsprechenden Gesetzesentwurf zuhanden der Vernehmlassung verabschiedet. Die Vernehmlassung dauert vom 2. Juli bis 31. Oktober 2024.

Weiterlesen

Luzerner Regierungspräsident Reto Wyss und Kantonsratspräsident Ferdinand Zehnder zu Gast bei kantonalen Institutionen

Gestern startete das Präsidialjahr von Regierungspräsident Reto Wyss und Kantonsratspräsident Ferdinand Zehnder. Die beiden Mitte-Politiker werden ihr Präsidialjahr unter das Motto «Wir sind zu Gast» stellen. Dabei besuchen sie während eines Jahres eine Handvoll kantonale Institutionen wie beispielsweise das Heilpädagogische Zentrum in Willisau, das Luzerner Kantonsspital in Sursee, das Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung oder die Klosteranlage Werthenstein. Eine Stimme erhalten sollen mitunter die Gastgeber.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle im Kanton Luzern über das letzte Juni-Wochenende 2024

Über das Wochenende hat es im Kanton Luzern, nebst den bereits kommunizierten, noch weitere Verkehrsunfälle gegeben. Unter anderem kam es am Sonntagnachmittag in Hitzkirch zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto. Der Motorradfahrer wurde erheblich verletzt.

Weiterlesen

Kollision in Gelfingen zwischen zwei Autos – fünf Personen verletzt

Auf der Luzernerstrasse zwischen Baldegg und Gelfingen hat sich am Sonntagnachmittag eine seitlich frontale Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Fünf Personen, darunter zwei Kinder, wurden beim Unfall verletzt. Die Luzernerstrasse sowie die Zugstrecke Hochdorf – Lenzburg waren rund vier Stunden gesperrt, bzw. unterbrochen.

Weiterlesen

Sechs Verletzte bei Kollision zwischen drei Autos in Greppen

Auf der Kantonsstrasse zwischen Küssnacht und Greppen ist es am Sonntag zu einer seitlich frontalen Kollision gekommen. Dabei waren drei Autos beteiligt. Eine Person musste durch die Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Insgesamt wurden sechs Personen verletzt, eine davon erheblich. Wegen des Unfalls war die Kantonsstrasse rund vier Stunden gesperrt.

Weiterlesen

Radfahrertests 2024 im Kanton Luzern erfolgreich und unfallfrei abgeschlossen

In den vergangenen sechs Wochen fanden im Kanton Luzern die praktischen Radfahrertests statt. Rund 4100 Schülerinnen und Schüler absolvierten den Test. Über ein Viertel der Teilnehmenden schloss den Test mit Null Fehlern ab und bekamen dafür die goldene Auszeichnung.

Weiterlesen

Neue Prorektorin Gabriela Holliger am BBZ Gesundheit und Soziales in Sursee

Gabriela Holliger ist neu in das Führungsteam des Berufsbildungszentrums Gesundheit und Soziales BBZG Sursee gewählt worden. Sie wird auf das neue Schuljahr 2024/25 als Prorektorin Fachbereich Gesundheit am BBZG tätig sein.

Weiterlesen

Nach 44 Jahren an der Kantonsschule Alpenquai Luzern: Verabschiedung von Hans Hirschi als Rektor

Mit dem Ende des Schuljahres 2023/2024 geht an der Kantonsschule Alpenquai Luzern eine bedeutende Ära zu Ende. Nach insgesamt 44 Jahren am grössten Gymnasium des Kantons Luzern geht Rektor Hans Hirschi in Pension. Er hat die Kantonsschule Alpenquai auf vielerlei Weise geprägt.

Weiterlesen

Autobahn A2 Sonnenberg-Tunnel und Kriens: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen am Montag

Am Montagnachmittag ist es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden im Sonnenberg-Tunnel zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde beim Unfall verletzt. Ebenfalls am Montag kam es in Kriens zu einem Selbstunfall, wobei das Auto auf das Dach kippte und die Fahrerin leicht verletzt wurde.

Weiterlesen

Spotlight: Junge Moderationstalente für den School Dance Award 2025 gesucht

Lerne professionell moderieren und beweise dich auf der grossen Bühne! Der School Dance Award sucht junge Moderationstalente, die vor hunderten Personen den School Dance Award 2025 im KKL Luzern moderieren möchten. Erfüllst du die Kriterien, wirst du professionell auf den Anlass vorbereitet. Melde dich jetzt an!

Weiterlesen

Fussgänger nach Unfall mit Sattelmotorfahrzeug in Escholzmatt verstorben

Gestern Freitag ist es auf der Hauptstrasse in Escholzmatt zu einem Unfall zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Fussgänger gekommen. Der 50-jährige Fussgänger erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen

31-jähriger Algerier nach mutmasslichem Einschleichdiebstahl in Neudorf festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am frühen Morgen in Neudorf einen Mann festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, kurze Zeit vorher zwei Einschleichdiebstähle begangen zu haben. Bei der Festnahme führte er ein entwendetes E-Bike mit sich. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen

Unfälle auf der Autobahn A2 führten zu Stau im Luzerner Morgenverkehr

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden im Reussport-Tunnel zu einer Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen gekommen. Zudem ereignete sich auf der Autobahn A2 kurz nach der Einfahrt Emmen-Nord in Richtung Süden eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr.

Weiterlesen

Kanton Luzern startet Programm gegen schädliche Chemikalien

Luzerner Landwirtschaftsbetriebe können sich bis am 30. September 2024 anmelden, um ihren Betrieb auf die gesundheitsschädlichen Chemikalien polychlorierte Biphenyle untersuchen zu lassen. Damit soll die Belastung von Konsumentinnen und Konsumenten mit diesen Chemikalien verringert werden.

Weiterlesen

Stadt und Kanton Luzern stehen hinter der Ruder-WM 2027 auf dem Rotsee

Stadt und Kanton Luzern unterstützen die Kandidatur für die Durchführung der Ruder-Weltmeisterschaften 2027 auf dem Rotsee mit je 900'000 Franken. Der Luzerner Stadtrat und der Regierungsrat des Kantons Luzern haben ein Gesuch des Vereins «Lucerne Regatta Association» gutgeheissen. Bei einer Vergabe nach Luzern finden die «World Rowing Championships 2027» vom 16. bis 29. August 2027 auf dem Rotsee statt.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle am Dienstag und Mittwochmorgen im Kanton Luzern – vier Personen verletzt

Am Dienstag sowie am Mittwochmorgen ist es im Kanton Luzern zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Vier Personen wurden dabei verletzt. Darunter ein 10-jähriger Junge.

Weiterlesen

Weniger Getötete, mehr Schwerverletzte auf Luzerner Strassen 2023

Im Jahr 2023 nahm im Kanton Luzern die Zahl der polizeilich registrierten Strassenverkehrsunfälle und der dabei verunfallten Personen im Vorjahresvergleich ab. Damit setzt sich die langjährig rückläufige Entwicklung seit den 1990er-Jahren fort. Dies, obwohl das Verkehrsaufkommen stetig wächst, der Motorisierungsgrad steigt und die Verkehrsflächen zunehmen.

Weiterlesen

Juni-Session: Luzerner Kantonsrat wählt Präsidien und sagt Ja zu Plänen für Museum und Kantonsgericht

Ferdinand Zehnder ist der höchste Luzerner in der Amtsdauer 2024/25. Finanzdirektor Reto Wyss ist neuer Regierungspräsident. Weiter unterstützt der Kantonsrat klar die Standorte des Luzerner Museums und des Kantonsgerichts.

Weiterlesen

Hochrechnung I: Luzerner Regierungsrat rechnet mit Ertragsüberschuss von rund 140 Millionen Franken

Der Luzerner Regierungsrat hat für die Rechnung 2024 einen Aufwandüberschuss von 16,2 Millionen Franken budgetiert. Nun zeigt die Hochrechnung I, dass mit einem Ertragsüberschuss von 138,4 Millionen Franken gerechnet werden kann. Dies ist eine Verbesserung von 154,7 Millionen Franken gegenüber dem festgesetzten Budget 2024. Hauptverantwortlich dafür sind gemäss neusten Prognosen deutlich höhere Steuereinnahmen bei den juristischen Personen.

Weiterlesen

Gedenkfeier Sempach: Zeitloses Plädoyer für mutige Eigenständigkeit

In seiner Festrede interpretierte Bundesrat Albert Rösti die Schlacht bei Sempach als «zeitloses Plädoyer für mutige Eigenständigkeit». Die Gedenkfeier und der anschliessende Apéro im Städtli zogen am Sonntag insgesamt mehr als 1300 Besucherinnen und Besucher an.

Weiterlesen

Bürgenstock-Konferenz: Kaum Einschränkungen im Raum Luzern

Die hochrangige Konferenz zum Frieden in der Ukraine, die über das vergangene Wochenende auf dem Bürgenstock stattgefunden hat, führte im Kanton Luzern kaum zu Einschränkungen. Die Sicherheit im Kanton Luzern war durch die Luzerner Polizei jederzeit gewährleistet.

Weiterlesen

Fahren unter Drogen: Rund 2'500 Franken Kosten für Verurteilten Schweizer

Die Staatsanwaltschaft Emmen hat die Untersuchung gegen einen 25-jährigen Schweizer abgeschlossen, der im April 2024 unter Drogeneinfluss ein Auto lenkte. Der Mann wurde mit einer Geldstrafe und einer Busse bestraft und muss zudem die Untersuchungskosten tragen.

Weiterlesen

Schulstufen-Übertritte 2024 im Kanton Luzern: Zuweisungen von Primarschule in Sekundarstufe I stehen fest

Nach den Sommerferien wechseln 4'326 Schülerinnen und Schüler von der 6. Primarklasse in die Sekundarstufe I. Etwas mehr als 80 Prozent treten in die Sekundarschule ein. 19.5 Prozent der Jugendlichen wählen das Langzeitgymnasium.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle über das erste Juni-Wochenende 2024 im Kanton Luzern

Dagmersellen - Ortsteil Buchs (Autobahn A2): Selbstunfall auf der Autobahn

Weiterlesen

6. «Plattform Demenzstrategie»: Demenzfreundliche Gesellschaft im Kanton Luzern

Am 6. Juni 2024 führte der Kanton Luzern zusammen mit «Alzheimer Luzern» die 6. «Plattform Demenzstrategie» in Nottwil durch. Das diesjährige Thema war die demenzfreundliche Gesellschaft im Kanton Luzern. Es nahmen rund 80 Personen an der 6. «Plattform Demenzstrategie» teil.

Weiterlesen

Agglomerationsprogramme Luzern und Aareland der vierten Generation werden im Richtplan verankert

Der Regierungsrat hat eine geringfügige Anpassung des kantonalen Richtplans eingeleitet. Gestützt auf die im Frühling 2024 unterzeichneten Leistungsvereinbarungen zwischen Bund und Kanton werden die beiden Agglomerationsprogramme Luzern und Aareland der vierten Generation im kantonalen Richtplan Luzern verankert. Die öffentliche Auflage der entsprechenden Anpassung des Richtplans dauert vom 8. Juni bis am 7. Juli 2024.

Weiterlesen

Kommission Erziehung, Bildung und Kultur bedauert Scheitern von Educase und will, dass daraus Lehren gezogen werden und gibt grünes Licht für Folgeprojekt «StabiLU»

Die Kommission Erziehung, Bildung und Kultur (EBKK) des Luzerner Kantonsrates genehmigt die vom Luzerner Regierungsrat beantragte Abrechnung für das abgebrochene IT-Projekt der Schulsoftware Educase. Bis zur Einstellung des Projekts entstanden für den Kanton Kosten von 1'684'050 Franken. Im gleichen Zug gibt die EBKK grünes Licht für einen Sonderkredit von 8,76 Millionen Franken für das Folgeprojekt «stabiLU», welches eine einheitliche Schuladministrationssoftware an den Luzerner Volksschulen vorsieht.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Nach Verkehrsunfall in Gunzwil – Polizei sucht Fahrerin eines hellen VW, Typ T6

Am Donnerstag ist es auf der Nebenstrasse in Gunzwil, Gebiet Rüschen, zu einem Unfall gekommen. Dabei kam eine Motorradfahrerin zu Fall, verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei eine unbekannte Lenkerin eines hellen VW, Typ T6 oder Zeugen des Unfalles.

Weiterlesen