+41 79 244 09 61  Sandra Sidler-Wüest, Zügholz 5, 6252 Dagmersellen

Kollision zwischen Fahrrad und E-Scooter in Gisikon – zwei Personen verletzt

Gestern Abend hat sich auf der Kantonsstrasse in Gisikon eine Kollision zwischen einem Radfahrer und einem E-Scooter-Fahrer ereignet. Der Radfahrer erlitt dabei erhebliche, der E-Scooter-Fahrer leichte Verletzungen. Beide wurden ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Kanton Luzern und Gemeinden: Dialog zum Thema Zusammenarbeit

Der Kanton und die Gemeinden verfolgen miteinander verschiedene Projekte zur Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels. An einem Treffen in Luzern haben sich die Exekutiven der beiden Staatsebenen in grundsätzlicher Weise über die Prinzipien, Herausforderungen und Perspektiven ihrer Zusammenarbeit ausgetauscht. Gegen 200 Personen nahmen teil.

Weiterlesen

Kommission Wirtschaft und Abgaben des Luzerner Kantonsrates nimmt Wirkungsberichte zum Finanzausgleich 2023 und zur Aufgaben- und Finanzreform 2018 zustimmend zu Kenntnis

Die Kommission Wirtschaft und Abgaben (WAK) des Luzerner Kantonsrates nimmt die beiden Wirkungsberichte zum Finanzausgleich 2023 und zur Aufgaben- und Finanzreform 2018 zustimmend zu Kenntnis. Mit Bemerkungen will die WAK auf einzelne Problemfelder aufmerksam machen und Anstoss zum Handeln geben.

Weiterlesen

Kollision im Tunnel Widenbach in Horw zwischen zwei Autos – drei Personen verletzt

Im Tunnel Widenbach in Horw ist es am Donnerstagnachmittag zu einer frontalen Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Drei Personen wurden beim Unfall verletzt. Die Kantonsstrasse zwischen Horw und Hergiswil war für rund drei Stunden gesperrt.

Weiterlesen

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfällen im Kanton Luzern

In Zell und Hitzkirch ist es gestern je zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen. Beim Unfall im Kreisel in Zell wurde eine schwangere Frau verletzt und ins Spital gefahren. In Hitzkirch musste die Feuerwehr die verschmutzte Strasse reinigen.

Weiterlesen

Gregor Schäli und Andreas Moser: Neue Direktoren für die Luzerner Justizvollzugsanstalten Grosshof und Wauwilermoos

Gregor Schäli und Andreas Moser heissen die neuen Direktoren der beiden Luzerner Justizvollzugsanstalten Grosshof in Kriens und Wauwilermoos in Egolzwil. Schäli übernimmt die Leitung der JVA Grosshof, Moser wird Direktor der JVA Wauwilermoos. Die beiden designierten Direktoren übernehmen ihre Ämter im Mai und folgen auf die scheidende Direktorin der JVA Grosshof, Andrea Wechlin, und den scheidenden Direktor der JVA Wauwilermoos, Peter Künzli.

Weiterlesen

Reuss-Projekt ist «angemessen und verhältnismässig»: Luzerner Kantonsgericht weist weitere vier Beschwerden ab

Das Projekt Hochwasserschutz und Renaturierung Reuss will die Bevölkerung, Unternehmen und die Infrastruktur im Reusstal vor einem künftigen Hochwasserereignis schützen. Neben dem Schutz vor Überflutungen wertet das Grossprojekt den Gewässerraum ökologisch auf, steigert die Lebensqualität der Bevölkerung, schafft neue Erholungsräume und sichert die Trinkwasserversorgung.

Weiterlesen

Neue Regionalpolitik: Kanton Luzern legt Eckpunkte bis 2027 fest

Der Kanton Luzern startet mit der Neuen Regionalpolitik (NRP) in die neue Umsetzungsperiode 2024 bis 2027. Bund und Kanton fördern mit dem Programm innovative Projekte, die Wertschöpfung und Arbeitsplätze in allen Regionen des Kantons erhalten und schaffen. Für die Umsetzungsperiode 2024 bis 2027 stehen 12,72 Millionen Franken à-fonds-perdu Beiträge und 4,8 Millionen Franken Darlehen zur Verfügung.

Weiterlesen

27-jährige Autofahrerin bei Auffahrkollision auf der Autobahn A2 bei Neuenkirch leicht verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der Autobahn A2 nach der Raststätte Neuenkirch in Fahrrichtung Norden zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Weiterlesen

Unfall auf Autobahn A2 in Langnau bei Reiden - Zeugen gesucht

Am Dienstagabend ereignete sich auf der Autobahn A2 ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Einzelinitiativen über Grund- und Notfallversorgung an den Luzerner Spitalstandorten: Luzerner Regierungsrat nimmt Stellung zum Kommissionsbericht

Die Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit (GASK) hat den Regierungsrat um eine Stellungnahme zu ihrem Kommissionsbericht betreffend Einzelinitiativen ersucht. In dieser Stellungnahme erneuert der Regierungsrat seine Anliegen, was eine gesetzliche Regelung der Grund- und Notfallversorgung an den Luzerner Spitalstandorten betrifft. Bereits im Kommissionsbericht berücksichtigt sind zwei Anträge, die das GSD und FD in der Vernehmlassung eingebracht haben: eine Delegation der Ausgabenkompetenz und eine Ausnahmeregelung.

Weiterlesen

Covid-19-Härtefallhilfe im Kanton Luzern: Regierungsrat hält an bisheriger Praxis fest und treibt Leading Cases voran

Im Rahmen der langfristigen Bewirtschaftung der Covid-19-Härtefallhilfe wird sichergestellt, dass allgemeine Steuergelder effektiv zur Unterstützung von Härtefällen und nicht darüber hinaus für private Gewinne verwendet werden. Der Regierungsrat hat seine bisherige Praxis aufgrund von Forderungen seitens der Gastrobranche nochmals eingehend geprüft. Er will an der bisherigen Praxis festhalten, welche alle Branchen gleich behandelt.

Weiterlesen

Klare Spielregeln für sichere und friedliche Fussballspiele auf der Allmend in Luzern

Vorfälle rund um Fussballspiele bewegen die Öffentlichkeit. Justiz- und Sicherheitsdirektorin Ylfete Fanaj würdigt an einem Medientreffen die Gespräche des «Runden Tisch Fussball». Sie fordert von allen Beteiligten weiterhin einen aktiven Beitrag zu sicheren und friedlichen Spielen auf dem Platz Luzern. Die Vereinbarung mit dem FCL bezüglich Deckung der Sicherheitskosten wird per 2025 neu verhandelt.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Verkehrsunfälle über das letzte Wochenende vom Februar 2024 – jugendlicher Raser festgenommen

Seit Freitagabend ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle. In Luzern wurde ein Jugendlicher festgenommen, welcher mit 79km/h mit einem Motorrad durch die 30er-Zone fuhr.

Weiterlesen

Plangenehmigungsverfügung vom UVEK für Bypass Luzern liegt vor

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat für das Projekt A2/A14 Gesamtsystem Bypass die Plangenehmigung verfügt. Es sieht unter anderem vor, den Transitverkehr vom lokalen Verkehr zu trennen und durch einen neuen Tunnel am Zentrum Luzerns vorbeizuführen. Die heutige Strecke der A2 zwischen Ibach und Grosshof (Sonnenbergtunnel) steht dann als Stadtautobahn für den lokalen Verkehr zur Verfügung, was wiederum zu einer Entlastung in der Stadt- und Agglomeration führt.

Weiterlesen

Selbstunfall mit Auto im Autobahntunnel Sonnenberg bei Kriens – Fahrerin leicht verletzt

Gestern Abend ist es auf der Autobahn A2 im Sonnenbergtunnel zu einem Selbstunfall gekommen. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei leicht verletzt und ins Spital gefahren. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus.

Weiterlesen

Wieder vermehrt Telefonbetrüger am Werk im Kanton Luzern

In den letzten Tagen und Wochen sind im Kanton Luzern wieder vermehrt Betrüger am Werk, welche mittels Schockanrufen, Bandansagen oder falschen WhatsApp-Nachrichten versuchen, an Geld zu gelangen. Die Luzerner Polizei warnt vor diesen Betrugsmaschen. Geben Sie niemals unbekannten persönliche Daten preis oder händigen Ihnen Bargeld und sonstige Wertsachen aus.

Weiterlesen

Fussgänger bei Unfall mit 79-jährigem Autofahrer in Kiens erheblich verletzt

Gestern Abend ist es auf der Obernauerstrasse in Kriens zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen. Dieser erlitt erhebliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Emmen: Auto gerät in Brand – niemand verletzt

Auf der Kirchfeldstrasse in Emmen geriet am Mittwochabend ein Auto in Brand. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich mehrere tausend Franken.

Weiterlesen

143 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h: 21-jähriger Ungare in Emmenbrücke festgenommen

Am Montagabend ist ein Autofahrer mit 63 km/h zu schnell auf der Neuenkirchstrasse in Emmenbrücke gefahren. Der 21-Jährige konnte angehalten und festgenommen werden. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus.

Weiterlesen

Selbstunfall mit Auto nach Einbruchdiebstahl – drei Männer aus Südosteuropa festgenommen

Nach einem erfolgten Einbruchdiebstahl in Nottwil wurde von der Polizei beabsichtigt, ein verdächtiges Fahrzeug zu kontrollieren. Der Fahrzeuglenker entzog sich einer Kontrolle, indem er mit dem Fahrzeug in die allgemeine Richtung Sursee flüchtete.

Weiterlesen

Weggis: Teilrevision der Ortsplanung zur Erneuerung der Seilbahn nach Rigi Kaltbad genehmigt

An der Urnenabstimmung vom 27. November 2022 beschlossen die Stimmberechtigten der Gemeinde Weggis eine Teilrevision der Ortsplanung. Im Zentrum dieser Revision steht die Ausscheidung einer überlagernden Zone «Seilbahnkorridor» für die zu erneuernde Luftseilbahn Weggis – Rigi Kaltbad.

Weiterlesen

Bund anerkennt musikalische Talentförderung des Kantons Luzern

Das Bundesamt für Kultur hat die musikalische Talentförderung des Kantons Luzern anerkannt. Sie ist neu Teil des eidgenössischen Begabtenförderungsprogramms «Junge Talente Musik». Damit verbunden sind finanzielle Beiträge des Bundes an den Kanton Luzern, welche für die Talentförderung eingesetzt werden.

Weiterlesen

Zeugenaufruf er Luzerner Polizei: Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern in Reiden – eine Person erheblich verletzt

Am letzten Donnerstag ist es im Gebiet Bruggmatte in Reiden zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen. Eine Person wurde erheblich, mindestens zwei Personen leicht verletzt. Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Luzerner Polizei Zeugen.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Gesetzesänderung hat Stromproduktion aus erneuerbarer Energie im Fokus

Den Ausbau der Stromproduktion aus erneuerbarer Energie beschleunigen und damit die Stromversorgungssicherheit verbessern: Mit der Änderung des Kantonalen Energiegesetzes (KEnG) möchte der Regierungsrat besonders das Stromerzeugungspotenzial von Gebäuden vermehrt nutzen. Der Gesetzesentwurf setzt Massnahmen aus dem Planungsbericht Klima und Energie sowie Aufträge des Kantonsrats um.

Weiterlesen

Auto schlittert nach Kollision in Gunzwil vor Unterführung

Am Montagmorgen ist es auf der Kantonsstrasse in Beromünster, Ortsteil Gunzwil, zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Eines der Fahrzeuge geriet durch den Aufprall von der Strasse und schlittere eine Böschung hinab vor eine Unterführung. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

24-jähriger Portugiese in Reussbühl mit über 100 km/h durch 50er-Zone gefahren – festgenommen

Am späten Freitagabend fuhr ein Auto massiv zu schnell auf der Reusszopfstrasse beim Seetalplatz in Richtung Luzern. Dabei wurde eine Geschwindigkeit von 107 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h gemessen. Der Fahrer wurde festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt.

Weiterlesen

Weggeworfene Zigarette löst Brand auf Autobahn A2 aus

Im Tunnel Eich auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden hat am Mittwochmorgen die Ladung eines Anhängers gebrannt. Zwei Personen begaben sich zur Kontrolle selbstständig ins Spital. Ausgelöst wurde der Brand durch eine aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug weggeworfene Zigarette.

Weiterlesen

Luzerner Polizei zieht eine positive Bilanz zur Fasnacht 2024 in Stadt und Kanton Luzern

Die Fasnacht 2024 hat mit einer erneut grossen Anzahl Besucherinnen und Besuchern die Luzerner Polizei stark gefordert. Die fast durchgehend trockenen und guten Wetterbedingungen lockten mehrere hunderttausend Fasnächtlerinnen und Fasnächtler an die diversen Veranstaltungen im ganzen Kanton Luzern. Insgesamt wurden 20 Personen vorübergehend festgenommen. Die starke sichtbare Präsenz der Polizei und die Abgabe von Kinderarmbändern wurden sehr geschätzt.

Weiterlesen

Kollision zwischen zwei Autos in Hellbühl – eine Person leicht verletzt

Heute Morgen ist es auf der Luzernstrasse in Hellbühl zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 80’000 Franken.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Unbekannter zündet in Kriens WC-Box an

Am Wochenende hat ein Unbekannter eine WC-Box in Kriens angezündet. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Güdismontag: Weiterhin friedliche Fasnachtsanlässe im Kanton Luzern

Auch der Güdismontag ist aus polizeilicher Sicht im ganzen Kanton Luzern ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen. In der Stadt Luzern verfolgten heute geschätzte 50'000 Zuschauer den Wey-Umzug. Das Interesse an den Fasnachtsumzügen war auch am vergangenen Wochendende sehr gross.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle über das Fasnachts-Wochenende im Kanton Luzern

Seit dem frühen Samstagmorgen ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle. Bei zwei Ereignissen handelt es sich um Selbstunfälle.

Weiterlesen

Gesamtrevision Richtplan Kanton Luzern: Öffentliche Mitwirkung abgeschlossen

Der Richtplan legt die räumliche Entwicklung des Kantons fest und koordiniert die raumwirksamen Tätigkeiten. Der Richtplan Luzern befindet sich aktuell in einem Gesamtrevisionsprozess. In der öffentlichen Mitwirkung vom 11. September 2023 bis 29. Januar 2024 konnten sich alle Interessierten ein erstes Mal zum Richtplanentwurf äussern.

Weiterlesen

PostCom gibt zur Schliessung der Postagentur Hellbühl eine ablehnende Empfehlung ab

Die Post hat die Postagentur Hellbühl per Ende 2023 geschlossen und den Hausservice als Ersatzlösung eingeführt. Gegen die Schliessung der Postagentur Hellbühl war jedoch bei der PostCom eine Eingabe des Gemeinderates Neuenkirch hängig, der die PostCom um Überprüfung dieses Entscheids der Post ersuchte. Da die Post die Abgabe einer Empfehlung durch die PostCom in dieser Sache nicht abgewartet hatte, bevor sie ihren Entscheid umsetzte, gab die PostCom am 1. Februar 2024 eine ablehnende Empfehlung zur Schliessung der Postagentur Hellbühl mit dem Hausservice als Ersatzlösung ab.

Weiterlesen

Positive Bilanz zum Fasnachtsauftakt im Kanton Luzern

Der Beginn der Fasnacht im Kanton Luzern am schmutzigen Donnerstag ist positiv verlaufen. Fasnächtlerinnen und Fasnächtler starteten friedlich und ausgelassen in die fünfte Jahreszeit. Die Tagwache am Morgen, wie auch der Umzug am Nachmittag in der Stadt Luzern waren gut besucht. Bisher verlief der Schmutzige Donnerstag friedlich und ohne grössere Zwischenfälle.

Weiterlesen

22-jähriger Autofahrer unter Drogeneinfluss in Ebikon Selbstunfall verursacht – niemand verletzt

Am Mittwochvormittag ist in Ebikon ein Auto ins Schleudern geraten und gegen einen Kandelaber geprallt. Der Fahrer und die beiden Insassen blieben unverletzt. Ein Drogenschnelltest beim Autofahrer fiel positiv aus.

Weiterlesen

Autofahrer bei Selbstunfall in Knutwil verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der Autobahn A2 bei Knutwil zu einem Selbstunfall gekommen. Der Autofahrer wurde dabei verletzt. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Knapp die Hälfte der Unternehmen sind fünf Jahre nach ihrer Gründung nicht mehr aktiv

2021 wurden im Kanton Luzern insgesamt 1'753 Unternehmen neu gegründet (ohne Fusionen, Übernahmen, Spaltungen oder Restrukturierungen). Sie beschäftigten insgesamt 2'385 Personen und machten zusammen 7,0 Prozent aller aktiven Unternehmen im Kanton aus. Längerfristig betrachtet beträgt die Überlebensrate von neu gegründeten Unternehmen im Kanton nach einem Jahr noch rund 85 Prozent und nach fünf Jahren rund 50 Prozent.

Weiterlesen

Stadt und Kanton Luzern: Fasnachtshinweise 2024

Die Luzerner Polizei macht im Zusammenhang mit der Fasnacht 2024 auf folgende Einschränkungen im Verkehrsbereich aufmerksam:

Weiterlesen

17-Jähriger entwendet in Littau Auto und flüchtet nach Kollision mit einer Hecke unter Alkohol- und Drogeneinfluss vor Polizei

Eine Patrouille der Luzerner Polizei hat am frühen Samstagmorgen beobachtet, wie auf einem Parkplatz in Emmen ein Auto gegen eine Hecke fuhr. Die beiden Insassen flüchteten anschliessend zu Fuss vor der Polizei. Sie konnten vor Ort festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass das Auto vorgängig von einem Jugendlichen entwendet worden war.

Weiterlesen

Asyl- und Flüchtlingswesen: Kanton Luzern nimmt Zivilschutzanlage in Schenkon in Betrieb

Die Unterbringungssituation im Kanton Luzern verschärft sich weiter. Aus diesem Grund wird der Kanton Luzern ab 19. Februar 2024 die Zivilschutzanlage (ZSA) in Schenkon als Notunterbringung in Betrieb nehmen. Die ZSA bietet Platz für 80 Personen.

Weiterlesen

Selbstunfall an der Hergiswaldstrasse in Kriens: 42-jähriger Mann fährt ins Bachbett

Am Sonntagmorgen verlor ein Autofaher in Kriens die Herrschaft über sein Auto. Er fuhr damit in ein Bachbett. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Brand Wohnhaus Wiggen: Leichen identifiziert und Brandhergang geklärt

Am Montag (22. Januar 2024) ist in Escholzmatt, Ortsteil Wiggen, ein Wohnhaus komplett niedergebrannt. Drei Kinder sind dabei verstorben. Drei Erwachsene wurden zum Teil schwer verletzt. Gemäss Abklärungen der Brandermittler der Luzerner Polizei brach das Feuer mutmasslich aufgrund einer Fahrlässigkeit im Hauskehricht aus.

Weiterlesen

Luzerner Polizei nimmt in Meggen zwei mutmassliche Einbrecher (14 und 17 Jahre alt) aus Marokko fest

Die Luzerner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen in Meggen zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen. Die beiden Jugendlichen haben zuvor die Tür eines Geschäftes aufgebrochen und Lebensmittel gestohlen.

Weiterlesen

Neubau und Sanierung des Ausbildungszentrums Sempach: Luzerner Regierung und Kantonsrat empfehlen ein Ja zum Sonderkredit

Am 3. März 2024 entscheidet das Luzerner Stimmvolk über den Sonderkredit für den Neubau und die Sanierung des Ausbildungszentrums für den Bevölkerungsschutz in Sempach. Finanzdirektor Reto Wyss sowie Justiz- und Sicherheitsdirektorin Ylfete Fanaj setzen sich für ein Ja an der Urne ein. Der Kantonsrat hatte dem Sonderkredit in der Oktober-Session 2023 klar zugestimmt.

Weiterlesen

Regierungsrat legt aktualisiertes Angebot am LUKS Wolhusen fest

Im Neubau des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) Wolhusen, das voraussichtlich 2028 in Betrieb genommen wird, werden künftig 80 Spitalbetten angeboten. Der Regierungsrat hat entschieden, dass das LUKS 40 Betten in der Grundversorgung und je 20 Betten in der Orthopädie und Rehabilitation zur Verfügung stellen muss. Auch die weiteren Bereiche des Leistungsangebots hat der Regierungsrat definiert. Damit wird im LUKS Wolhusen weiterhin ein umfangreiches Grundversorgungsangebot im bisherigen Umfang angeboten und die Planungssicherheit ist gewährleistet.

Weiterlesen

Arbeitslosigkeit 2023 im Kanton Luzern: Anhaltend tiefe Arbeitslosenquote

Im Jahr 2023 waren im Kanton Luzern durchschnittlich 2'841 Personen als arbeitslos gemeldet. Das waren 260 Personen weniger als im Vorjahr und entsprach einer Arbeitslosenquote von 1,2 Prozent (2022: 1,3%). Seit der Jahrtausendwende war die Arbeitslosenquote nur im Jahr 2001 gleich tief gewesen. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ging um 50 Prozent zurück und lag im Schnitt noch bei 287 Personen. Die gesamtschweizerische Arbeitslosenquote betrug im Jahr 2023 im Mittel 2,0 Prozent (2022: 2,2%).

Weiterlesen

Nach Streifkollision an der Bertiswilstrasse in Rothenburg weitergefahren – eine Person leicht verletzt

Gestern Nachmittag hat sich an der Bertiswilstrasse in Rothenburg eine Streifkollision zwischen zwei Autos ereignet, wobei eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Ein Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Er konnte einige Zeit später ermittelt und angehalten werden. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,86 mg/l. Zudem fiel ein Drogenschnelltest positiv aus.

Weiterlesen

Januar-Session: Kleintheater und Luzerner Theater im Fokus

Am zweiten Tag der Januar-Session hat der Luzerner Kantonsrat zahlreiche Vorstösse behandelt. Gleich zwei Kulturthemen wurden diskutiert, einerseits die Zukunft des Kleintheaters, andererseits das künftige Betriebskonzept des neuen Luzerner Theaters. Insgesamt wurden am zweiten Sessionstag 23 Vorstösse erledigt.

Weiterlesen

Erneut mehr Lernende an der Luzerner Volksschule

Im Schuljahr 2023/24 besuchen insgesamt 43'791 Lernende die öffentliche Regelschule im Kanton Luzern. Die Zahl der Schülerinnen und Schüler nimmt auf allen Stufen seit über zehn Jahren zu. Die Tendenz zeigt auch in den nächsten Jahren aufwärts.

Weiterlesen

Die CKW-Generalversammlung wählt Luzerner Finanzdirektor Reto Wyss und Axpo CFO Harald Gauck neu in den Verwaltungsrat

Am Freitag, 26. Januar 2024, hat CKW die 130. Ordentliche Generalversammlung durchgeführt. Die Aktionärinnen und Aktionäre haben den Luzerner Finanzdirektor Reto Wyss und Axpo CFO Harald Gauck neu in den Verwaltungsrat gewählt. Zudem wurde dem Antrag zugestimmt, neben der ordentlichen Dividende für das vergangene Geschäftsjahr 2022/23 eine Sonderdividende auszuschütten.

Weiterlesen

Vier Personen bei Verkehrsunfall in Triengen verletzt

Gestern Abend hat sich an der Mühlegasse in Triengen eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Ein Fahrzeug kippte dabei aufs Dach. Vier Personen verletzten sich beim Unfall und wurden durch mehrere Ambulanzen ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Projekt «Slow Water» der Kantone Luzern und Basel-Landschaft geht in die Umsetzungsphase

Die Kantone Luzern und Basel-Landschaft starten ein gemeinsames Ressourcenprojekt zum Rückhalt von Wasser im Kulturland. Slow Water hat zum Ziel, Regenwasser vermehrt in den Böden zu speichern und das Abfliessen zu verlangsamen. Zusammen mit Landwirtschaftsbetrieben und Gemeinden werden verschiedene Massnahmen zur Wasserretention umgesetzt und deren Wirkung untersucht.

Weiterlesen

Luzerner Regierungsrat erachtet Senkung der Radio- und Fernsehabgabe als vertretbar

Der Bundesrat will die Radio- und Fernsehabgabe für Haushalte schrittweise senken und einen Teil der Unternehmen von der Abgabepflicht befreien. Dafür ist eine Änderung der Radio- und Fernsehverordnung erforderlich.

Weiterlesen

A2 Sonnenbergtunnel: Luzerner Polizei nimmt 19-jährigen Raser fest

Am Samstagabend hat die Luzerner Polizei einen 19-jährigen Raser festgenommen. Der Mann fuhr mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h durch den Sonnenbergtunnel (erlaubt 80 km/h).

Weiterlesen

Jugendsportcamp des Kantons Luzern für übergewichtige Jugendliche

Die Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern führt jährlich in den Osterferien ein Sportcamp für Jugendliche mit Übergewicht durch. Dieses Camp findet in Zusammenarbeit mit dem Adipositaszentrum Zentralschweiz des Luzerner Kantonsspitals LUKS statt. Das «HIPFIT-Camp» animiert die Jugendlichen zu einem aktiven Alltag mit mehr Bewegung, sensibilisiert sie, sich ausgewogen zu ernähren und verhilft zu einem besseren Körperbewusstsein. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Weiterlesen

Luzerner Kantonsregierung beantragt Projektierungskredit für die Erweiterung der Kantonsschule Reussbühl

Rund 750 Schülerinnen und Schüler besuchen heute die Kantonsschule Reussbühl. Und knapp 200 Studierende absolvieren die eigenständig geführte Abteilung der Maturitätsschule für Erwachsene. Schon heute hat die Schule zu wenig Platz. In Reussbühl sollen darum bestehende Gebäude erweitert werden und zusätzlich soll ein Neubau entstehen. Für die Projektierung des Neubaus und die Umnutzung der bestehenden Gebäude ist ein Sonderkredit von 5,1 Millionen Franken erforderlich.

Weiterlesen

Auto kippt in Buttisholz nach Kollision mit Lieferwagen aufs Dach

Auf der Kantonsstrasse in Buttisholz ist es am Donnerstagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto gekommen. Das Auto kippte durch die Kollision aufs Dach. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Weiterlesen

LED-Strassenleuchten im Kanton Luzern sparen massiv Strom

Die höheren Strompreise und die drohende Energiemangellage führten bei CKW zu einer erhöhten Nachfrage nach moderner LED-Strassen- und Wegbeleuchtung. Dank den heute etwa 13'000 LED-Strassenleuchten im Kanton Luzern konnten mehr als eine Million Kilowattstunden Strom gespart werden. Mittlerweile hat CKW auch über 1'000 LED-Strassenleuchten mit Bewegungsmelder installiert.

Weiterlesen

Zwei Flugzeuge berühren sich in der Luft und müssen in Emmen notlanden

Im Luftraum über dem Kanton Luzern sind am Sonntagnachmittag zwei Kleinflugzeuge kollidiert. Sie mussten in Emmen notlanden. Eine Person wurde zur Kontrolle hospitalisiert. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 150'000 Franken. Zuständig für die Sicherheitsuntersuchung ist die SUST.

Weiterlesen

Mehrere Selbstunfälle auf eisigen Strassen im Kanton Luzern

In der Nacht und am Dienstagmorgen ist es auf mehreren Strassen im Kanton Luzern zu Verkehrsunfällen gekommen. Die Strassen waren mutmasslich teilweise vereist. Zwei Personen wurden bei den Unfällen verletzt.

Weiterlesen

Zukunftskonferenz zur «Beurteilung» an der Volksschule im Campus Sursee

Schulleitende, Lehr- und Fachpersonen, Vertretungen von Wirtschaft und Gewerbe, abnehmende Schulen, Wissenschaft, Politik und Partnerverbände trafen sich am Samstag, 20. Januar 2024 im Campus Sursee zur Zukunftskonferenz zum Thema «Beurteilung bewegt». Ziel der Konferenz war, die Meinungen und Bedürfnisse der vielen Akteure rund um die Luzerner Volksschule einzuholen und damit Inputs für die Überprüfung des Beurteilungssystems zu erhalten.

Weiterlesen

Brand Wohnhaus Wiggen: Vermutlich die drei vermissten Kinder tot geborgen

Nach dem Brand eines Wohnhauses in Wiggen sind drei Todesopfer aus dem Gebäude geborgen worden. Die Identifikation der Leichen erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich. Die Brandursache wird von den Branddetektiven der Luzerner Polizei ermittelt.

Weiterlesen

Brand eines Wohnhauses in Wiggen – drei Personen zum Teil erheblich verletzt und drei Personen werden vermisst

Am Montagmorgen früh hat in Wiggen ein Wohnhaus gebrannt. Drei Personen wurden teilweise lebensbedrohlich verletzt. Drei weitere Personen werden vermisst. Die Branddetektive der Luzerner Polizei klären die Brandursache ab.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden übers Wochenende

Übers Wochenende ereigneten sich im Kanton Luzern bei winterlichen Strassenverhältnissen diverse Verkehrsunfälle. Bei zwei dieser Unfälle entstand beträchtlicher Sachschaden. Eine Person wurde verletzt.

Weiterlesen

Beromünster: Luzerner Regierungsrat genehmigt Gesamtrevision der Ortsplanung

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Beromünster haben an der Urnenabstimmung vom 27. November 2022 eine Gesamtrevision der Ortsplanung beschlossen. Diese umfasst das Bau- und Zonenreglement (BZR), den Zonenplan Siedlung sowie die Zonenpläne Landschaft Nord und Süd.

Weiterlesen

Ausbildungsoffensive in der Pflege: Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit (GASK) des Luzerner Kantonsrats verlangt Umsetzung nach «Zentralschweizer Modell»

Die Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit (GASK) des Kantonsrates hat dem gesetzlichen Rahmen für die Umsetzung der Ausbildungsoffensive in der Pflege grundsätzlich zugestimmt. Sie verlangt aber vom Regierungsrat mit einem Kommissionspostulat, dass die Umsetzung sich stärker an den Regeln orientiert, die in den anderen Zentralschweizer Kantonen geplant sind. Zudem hat die Kommission die Aufteilung der Kosten zwischen Kanton und Gemeinden korrigiert.

Weiterlesen

Asylzentrum in St. Urban wird mit dem «Wohnheim Sonnegarte» erweitert

Der Kanton Luzern bereitet das ehemalige Wohnheim Sonnegarte in St. Urban für die Unterbringung von Geflüchteten vor. Die Unterkunft bietet Platz für 60 Personen und soll anfangs Februar in Betrieb genommen werden. Die Unterkunft ist eine Erweiterung des bestehenden Asylzentrums in St. Urban. Aufgrund der Erweiterung wird das Zentrum neu rund um die Uhr betreut.

Weiterlesen

Fünf zum Teil ehemalige Kadermitarbeiter der Verkehrsbetriebe Luzern AG müssen sich vor dem Kriminalgericht wegen Subventionsgeldern verantworten

Die Staatsanwaltschaft Luzern, Abteilung 5 Wirtschaftsdelikte, hat die Untersuchungen gegen fünf, zum Teil ehemalige, Kadermitarbeitende der Verkehrsbetriebe Luzern AG abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft geht bei allen fünf Personen von einem strafrechtlich relevanten Verhalten im Zusammenhang mit dem Bezug von Subventionsgeldern durch die vbl verkehrsbetriebe luzern ag (ehemalige Tochtergesellschaft der Verkehrsbetriebe Luzern AG) aus und hat beim Kriminalgericht des Kantons Luzern gegen alle Anklage wegen mehrfachen Betrugs und Leistungs- und Anlagebetrugs erhoben. Bis zu einem rechtskräftigen Urteil gilt für alle Beschuldigten die Unschuldsvermutung.

Weiterlesen

12-jähriger Junge auf Fussgängerstreifen von Auto in Root erfasst und verletzt

Gestern Abend wurde auf der Kantonsstrasse in Root ein Fussgänger von einem Auto erfasst. Der 12-jährige Junge verletzte sich beim Unfall und wurde ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Pilotprojekte Klima und Energie im Kanton Luzern: Jetzt einreichen

Der Kanton Luzern unterstützt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern engagierte Unternehmen, Organisationen, Start-ups oder Gemeinden dabei, Pilotprojekte in den Bereichen Klimaschutz, Klimaanpassung oder Energie zu initiieren, um die Herausforderungen des Klimawandels im Kanton Luzern anzugehen.

Weiterlesen

Elektronisches Patientendossier: Vorbereitungen im Kanton Luzern laufen

Die Bevölkerung im Kanton Luzern soll in Zukunft ein kostenloses Elektronisches Patientendossier (EPD) eröffnen können. Die Dienststelle Gesundheit und Sport (DIGE) trifft die notwendigen Abklärungen und schafft die entsprechenden Voraussetzungen.

Weiterlesen

Betriebskonzept für neues Luzerner Theater soll aktualisiert und extern überprüft werden

Das Siegerprojekt für das neue Luzerner Theater wurde in den letzten Monaten wesentlich überarbeitet und verändert. Parallel wird auch das 2020 erstellte Betriebskonzept noch vor dem Entscheid über den Projektierungskredit aktualisiert; nun soll es zusätzlich extern überprüft werden. Der Regierungsrat beantragt damit, ein entsprechendes Postulat aus dem Kantonsrat erheblich zu erklären.

Weiterlesen

Delegation des Luzerner Regierungsrates befasst sich am World Economic Forum mit Zukunftsthemen

Auf Einladung des World Economic Forum (WEF) nimmt erneut eine Delegation des Luzerner Regierungsrates am Jahrestreffen 2024 in Davos teil.

Weiterlesen

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto an der Zürichstrasse in der Stadt Luzern verletzt

Heute Vormittag ereignete sich an der Zürichstrasse in der Stadt Luzern eine Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto. Der 45-jährige Motorradfahrer verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Drei mutmassliche Diebe aus Algerien in Kriens festgenommen

In der Gemeinde Kriens konnten vergangene Woche durch Diensthund Rusty drei mutmassliche Diebe gestellt und festgenommen werden. Sie befinden sich in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Unbekannte entsorgen 35 gebrauchte Autopneus im Schongauer Wald - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in einem Waldstück in Schongau illegal 35 Autopneus entsorgt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Deutlich weniger Gewässerverunreinigungen im Kanton Luzern als in den Vorjahren

Jede Gewässerverunreinigung ist eine zu viel. Dennoch ist es erfreulich, dass die Zahl der Gewässerverunreinigungen im Kanton Luzern im Jahr 2023 deutlich gesunken ist. Insgesamt wurden 66 Fälle registriert – elf weniger als im Vorjahr. Von den 66 Gewässerverunreinigungen waren acht solche mit Fischsterben.

Weiterlesen

Überdeckung A2 Luzern-Süd: Ergebnisse der Testplanung liegen vor, Partner unterzeichnen Absichtserklärung zum gemeinsamen weiteren Vorgehen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA, der Kanton Luzern, die Stadt Kriens und der regionale Entwicklungsträger LuzernPlus präsentieren das Ergebnis der Testplanung A2 Luzern-Süd. Die drei Bearbeitungsteams zeigen auf, wie der Brückenschlag über den offen geführten Autobahnabschnitt gelingen kann. Zur stadträumlichen Aufwertung sind mehrere Teilüberdeckungen der Autobahn anstelle einer vollständigen Einhausung geplant. Die Partner haben sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt und unterzeichnen dazu eine weitere Absichtserklärung.

Weiterlesen

Verkehrsunfälle am zweiten Wochende im Januar 2024 im Kanton Luzern: Auffahrunfall führte zu massiven Verkehrsbehinderungen

Im Kanton Luzerner ereigneten sich über das Wochenende mehrere Verkehrsunfälle. Ein Auffahrunfall im Spiertunnel, bei welchem sich mehrere Personen verletzten, führte am Samstagmorgen zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um Luzern.

Weiterlesen

50 Mobiltelefone gestohlen: Freiheitsstrafe für 41-jährigen Mann aus Kosovo

Die Staatsanwaltschaft Emmen hat die Untersuchung gegen einen 41-jährigen Mann aus Kosovo abgeschlossen. Er wurde unter anderem des mehrfachen Diebstahls schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig.

Weiterlesen

Drei Selbstunfälle mit Auto ohne verletze Personen im Kanton Luzern

In den Gemeinden Entlebuch, Weggis und Kriens ereigneten sich gestern Abend und in der Nacht Selbstunfälle mit Personenwagen. Bei den Unfällen wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 45'000 Franken.

Weiterlesen

Kanton Luzern plant ein partielles Bettelverbot

Im Kanton Luzern soll künftig ein partielles Bettelverbot gelten. Das Betteln ganz zu verbieten, ist aufgrund eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte nicht mehr zulässig. Der Kanton Luzern will deshalb das Übertretungsstrafgesetz anpassen. Das Vernehmlassungsverfahren läuft bis Ende April 2024.

Weiterlesen

Peter Künzli wird neuer Leiter Strassenverkehrsamt Luzern

Der Regierungsrat ernennt auf Antrag des Justiz- und Sicherheitsdepartements (JSD) Peter Künzli zum neuen Dienststellenleiter des Strassenverkehrsamtes Luzern. Der 46-jährige Wirtschafts- und Elektroingenieur tritt seine neue Stelle am 1. Oktober 2024 an. Er folgt auf Peter Kiser, der nach 14 Jahren an der Spitze des Strassenverkehrsamtes in den Ruhestand geht.

Weiterlesen

Frontalkollision auf der Reusseggstrasse in Luzern fordert drei verletzte Personen

Gestern Nachmittag fuhr ein Autofahrer in der Stadt Luzern auf der Reusseggstrasse über die Mittelinsel auf die andere Fahrbahn und prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Drei Personen wurden verletzt und ins Spital gefahren. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen

Zwei Unfälle auf der Autobahn A2 bei Rothenburg im Feierabendverkehr

Auf der Autobahn A2 in Richtung Süden ist es gestern Abend in Rothenburg fast zeitgleich zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Zwei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen

Alkoholtestkäufe 2023 im Kanton Luzern 2023: Etliche Verstösse gegen Jugendschutzbestimmungen aufgedeckt

Im Jahr 2023 haben bei 68 Alkoholtestkäufen 46% der getesteten Restaurationsbetriebe und Verkaufsgeschäfte die Jugendschutzbestimmungen nicht eingehalten. Die Ergebnisse zeigen, dass Handlungsbedarf besteht, um den Jugendschutz zu stärken.

Weiterlesen

11-Jährige auf Fussgängerstreifen in Meggen von 84-jährigem Autofahrer angefahren und verletzt

Ein Mädchen ist am Dienstagnachmittag auf einem Fussgängerstreifen in Meggen von einem Auto angefahren worden. Dabei verletzte sich die 11-Jährige. Der Autofahrer fuhr zunächst weiter, konnte aber kurze Zeit später angehalten werden.

Weiterlesen

Auto kollidiert an Bushaltestelle in Triengen mit Postauto – niemand verletzt

Bei der Bushaltestelle «Dorf» in Triengen ist am Dienstagabend ein Auto mit einem Postauto kollidiert. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es entstand grösserer Sachschaden.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Fussgängerin auf Fussgängerstreifen in Emmenbrücke bei Kollision mit Auto verletzt

Am Sonntagabend ist es auf dem Sonnenplatz in der Gemeinde Emmen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen. Die Frau wurde beim Unfall verletzt. Der Autofahrer entfernte sich, ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Weiterlesen