+41 79 244 09 61  Sandra Sidler-Wüest, Zügholz 5, 6252 Dagmersellen

Musikalischer Saisonabschluss im Richard Wagner Museum

Richard Wagner Museum Luzern

Richard Wagner Museum Luzern

Foto Sandra Sidler-Wüest

Das erste Museumsjahr nach der umfassenden Neugestaltung der Dauerausstellung findet bald seinen Abschluss. Bevor das Richard Wagner Museum seine Türen für die Winterpause schliesst, gibt es zum Saisonabschluss eine Reihe von kleinen aber feinen musikalischen Veranstaltungen.

Nachdem die Dauerausstellung im Richard Wagner Museum im Winter 2022/23 neu gestaltet wurde, blickt das Museumsteam auf eine erfolgreiche Saison 2023 zurück. In dieser Zeit konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern im Haus begrüsst werden. Die Rückmeldungen der Besuchenden zu den neu gestalteten Räumlichkeiten und der neuen Dauerausstellung war äusserst positiv. Das Museum bot zudem eine Fülle von kulturellen Veranstaltungen an, darunter beeindruckende Konzerte und Führungen, die das Publikum auf eine Reise in die Welt von Richard Wagner mitnahmen.

Gleichzeitig wurden verschiedene Kooperationen mit renommierten Partnerinnen und Partnern wie dem Opernhaus Zürich, dem Lucerne Festival, der Hochschule Luzern – Musik, der Musikschule der Stadt Luzern, dem Hans Erni Museum und der Rachmaninoff Foundation eingegangen. Die gemeinsamen Veranstaltungen haben ein breites Publikum angesprochen und stiessen auf ein grosses Interesse. Auch die Schweizerische Richard Wagner-Gesellschaft sowie der Richard-Wagner-Verband International gehörten dazu. Ihnen gebührt ein besonderer Dank, denn sie haben einen wesentlichen Beitrag für die Revision des Originalen Érard-Flügels beigesteuert, auf dem seit der Wiedereröffnung im Frühling mehr als 20 Konzerte gespielt wurden.

Erfolgreiche Einführung des Audioguides und prominente Besuchende

Das neue mehrsprachige Audioguide-Angebot stiess bei den Besucherinnen und Besuchern auf positive Resonanz. Dieser Service ermöglicht es den Gästen, sich in das Leben und Wirken von Wagner auf Tribschen zu vertiefen und zusammen mit den neu gestalteten Räumen, das Haus und den Ort auf eine neue Weise zu erleben.

Zudem durfte das Museum namhafte Persönlichkeiten wie die weltbekannte Pianistin Yuja Wang, den renommierten Filmemacher Tony Palmer und den Dirigenten Charles Dutoit begrüssen. Die Saison war auch geprägt von beeindruckenden Talentkonzerten, bei denen vielversprechende junge Musikerinnen und Musiker in den Mittelpunkt gestellt wurden.

Ausblick 2024

Das Richard Wagner Museum versteht sich als Ort der Erinnerung und Vermittlung und nimmt die Kritik in Bezug auf Richard Wagners Antisemitismus auf. Das Museum hat in der laufenden Saison das Thema Wagner und Antisemitismus aufgegriffen und will es auch im kommenden Jahr mit verschiedenen Formaten weiter aufarbeiten.

Das Museumsjahr 2024 steht unter dem Motto «Wagners Weltanschauung». Die beliebten Studierendenkonzerte wie auch die Kooperationen werden weitergeführt. Das Programm sowie weitere neue Vermittlungsangebote werden über den Winter erarbeitet und sind ab Frühling online abrufbar.

Die Ausstellungen des Museums sind bis zum 30. November 2023 zugänglich. Die Wiedereröffnung des Richard Wagner Museums nach der Winterpause ist für den 1. April 2024 geplant.

Quelle: Stadt Luzern

14.11.2023

Für den Veranstaltungskalender

Tribschener Salonkonzerte mit Studierenden der Hochschule Luzern – Musik

Freitag, 17. November 2023, 15.00 Uhr

Die romantische Epoche und die Natur mit Camille Martin (Kontrabass) und Raphaelle Proust (Klavier)

Freitag, 24. November 2023, 15.00 Uhr

Meister der Romantik: Eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte mit David Hubov (Violine) und Osmon Ramankulov (Klavier)

Der Eintritt ist frei, Kollekte. Sie kommt vollumfänglich den Studierenden zugute.

Musealer Seitensprung: Eine Kollaboration mit dem Hans Erni Museum

Samstag, 25. November 2023, 14.00–17.30 Uhr

Lassen Sie sich von Franziska Gallusser, Musikwissenschaftlerin im Landhaus Tribschen, Richard Wagners Wohnsitz von 1866 bis 1872, herumführen und begleiten Sie anschliessend Heinz Stahlhut, Leiter und Kurator der Ausstellung im Hans Erni Museum, durch die Schau «Rachmaninoff in Luzern» über die Jahre des Komponisten am Vierwaldstättersee und seine eindrucksvolle Villa Senar.

Programm:

14.00–15.15 Uhr: Führung im Richard Wagner Museum, anschliessend Konzert mit Kompositionen von Wagner und Rachmaninoff

15.15–16.00 Uhr: Eigenständige Busfahrt zum Verkehrshaus

16.00–17.30 Uhr: Führung und Besichtigung der Ausstellung «Rachmaninoff in Luzern» im Hans Erni Museum, anschliessend Apéro

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Anmeldung unter:

info@richard-wagner-museum.ch. Kosten 30 Franken.

Öffnungszeiten Richard Wagner Museum

Das Museum ist bis zum 30.11.2023, Dienstag bis Sonntag, 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Winterpause: 1.12.2023 bis 31.03.2024.

Wiedereröffnung am 1.04.2024.

Adresse Museum

Richard Wagner Museum

Richard-Wagner-Weg 27, 6005 Luzern

www.richard-wagner-museum.ch

info@richard-wagner-museum.ch

Wir bauen weiter aus!

Wir bieten eine interne Ausbildung zum Verkaufsberater/in Aussendienst 100%

(Quereinsteiger & Lehrabgänger willkommen)

Für verschiedene Regionen wie zum Beispiel:

Schaffhausen/Zürich • Rheintal/Liechtenstein • Graubünden • Berner Mittelland • Berner Oberland/Wallis • Fribourg/Seeland • Baselland/Fricktal • Aargau • Zürichsee • Glarnerland

Mehr Informationen und Anmeldung unter https://creativag.ch/jobs/