+41 79 244 09 61  Sandra Sidler-Wüest, Zügholz 5, 6252 Dagmersellen

Ausstellung in der Kornschütte Luzern: Stephan Wittmer - Photographie Retouchée

Stephan Wittmer – Photographie Retouchée

Stephan Wittmer – Photographie Retouchée

Bild ZVG

Am Donnerstag, 11. Januar 2024, 18 Uhr, wird die Ausstellung «Photographie Retouchée» von Stephan Wittmer in der Kornschütte Luzern eröffnet. Die Ausstellung kann bis 28. Januar 2024 besichtigt werden.

Stephan Wittmer sucht in seinem Schaffen immer wieder das echte, unverfälschte Bild. Der Ausstellungstitel «Photographie Retouchée» irritiert in diesem Zusammenhang. Der Künstler interpretiert «retouchieren» nicht so, wie wir es kennen, aber dennoch wörtlich: «Fotografie wieder berührt» bedeutet für ihn, ein Foto nochmals in die Hand zu nehmen und etwas Erweitertes damit zu tun. Das heisst zum Beispiel, es mit weiteren Bildern und Objekten in einen anderen Kontext zu setzen, oder es auf ganz spezifische Materialien zu drucken und ihm damit eine neue Bedeutung zu verleihen.

Der Kunstschaffende ist frisch von einem dreimonatigen Atelier-Stipendium an der Cité Internationale des Arts in Paris zurückgekehrt. Dort sind neue Werke und Studien entstanden, die vom Kontrast zwischen Luxus und Obdachlosigkeit erzählen. Auf seinen Fotografien zeigt Stephan Wittmer nahezu keine Menschen, dafür ihren Lebensraum oder ihre hinterlassenen Spuren. Fundgegenstände und Souvenirs inspirieren die Besucherinnen und Besucher, auf eine andere Weise über die Thematik nachzudenken.

Mit der Präsentation seiner auf Plakatpapier gedruckten Fotoarbeiten auf orangen, blauen, grünen oder silberfarbenen Industrieplanen reflektiert Stephan Wittmer die Materialität von digitalen Bilddateien und schafft damit neue Zusammenhänge von Abbild und unmittelbarer Wirklichkeit.

Stephan Wittmer (*1957) lebt und arbeitet als Künstler und Kurator in Luzern. Bis 2022 war er Dozent für Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern Design und Kunst.

Quelle: Stadt Luzern

10.1.2024

Stephan Wittmer – Photographie Retouchée

12. bis 28. Januar 2024

Ausstellung in der Kornschütte Luzern, Kornmarkt 3

Vernissage:

Donnerstag, 11. Januar 2024, 18 bis 20 Uhr

Begrüssung: Regula Müller, Fraktionschefin SP Stadt Luzern

Einführung: Guy Markowitsch, Luzern

Rahmenprogramm

• Mittwoch, 17. Januar 2024, 16 Uhr: Künstlergespräch mit Stephan Wittmer und Marco Schmid

• Mittwoch, 17. Januar 2024, 17 Uhr: Videoporträt über Pat Treyer und Stephan Wittmer. In Anwesenheit der Filmemacherin Kim da Motta und Liv Burkhard.

• Mittwoch, 24. Januar 2024, 16 Uhr: Führung durch die Ausstellung

Öffnungszeiten:

• Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

• Samstag, Sonntag und Feiertage: 10 bis 16 Uhr

Wir bauen weiter aus!

Wir bieten eine interne Ausbildung zum Verkaufsberater/in Aussendienst 100%

(Quereinsteiger & Lehrabgänger willkommen)

Für verschiedene Regionen wie zum Beispiel:

Schaffhausen/Zürich • Rheintal/Liechtenstein • Graubünden • Berner Mittelland • Berner Oberland/Wallis • Fribourg/Seeland • Baselland/Fricktal • Aargau • Zürichsee • Glarnerland

Mehr Informationen und Anmeldung unter https://creativag.ch/jobs/