+41 79 244 09 61  Sandra Sidler-Wüest, Zügholz 5, 6252 Dagmersellen

«Monsieur Claude und seine Töchter»: Komödiantisches Multikulti am 3. April 2024 bei Musik & Theater Zofingen

«Monsieur Claude und seine Töchter»

«Monsieur Claude und seine Töchter»

Foto @vasistas.ch, Christian Knecht. Bild ZVG Stadt Zofingen

Am 3. April 2024 um 19.30 Uhr zeigt Musik & Theater Zofingen «Monsieur Claude und seine Töchter» nach dem gleichnamigen Film. Die Zürcher Shake Company hat das Stück auf Schweizerdeutsch übersetzt und die original französischen Konfliktpunkte auf die hiesigen aktuellen Debatten übertragen. Die Umsetzung verspricht ein Theaterstück mit spannender und komödiantischer Inszenierung vor dem Hintergrund schweizerischer Gepflogenheiten.

Der konservative, katholische Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar und haben vier Töchter. Die Hochzeiten von drei ihrer Töchter setzen die Eltern gehörig unter Anpassungsdruck, denn in ihre gewohnte Lebensart weht der Wind der Globalisierung und der Multikulturalität. Ariane ist mit dem wenig erfolgreichen Geschäftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Rashid ausgesucht und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Geschwächt durch Hühnchen halal und Dim Sum ist der Toleranzvorrat der Eltern aufgebraucht. Claudes letzte Hoffnung ruht nun auf Laura, der Jüngsten. Musik in den Elternohren ist deren Ankündigung, einen Schweizer Katholiken heiraten zu wollen. Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, gegenüberstehen, reisst Claude und Marie endgültig der Geduldsfaden, denn auch dieser entspricht überhaupt nicht ihren Vorstellungen. Auf der anderen Seite tun sich auch die Eltern des Schwiegersohnes schwer mit der Wahl der zukünftigen Schwiegertochter, was wiederum Claude verärgert.

In Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit und religiöser Ausgrenzung liefert das Stück auf sympathische und humorvolle Weise Denkanstösse für Toleranz und friedliches Miteinander. Mit über 20 Millionen Zuschauern gehört der gleichnamige Film aus dem Jahr 2014 zu den erfolgreichsten Komödien des französischen Kinos.

Tickets können online unter www.musikundtheaterzofingen.ch/tickets gebucht oder im Stadtbüro Zofingen sowie an allen Ticketcorner Vorverkaufsstellen bezogen werden.

Quelle: Stadt Zofingen

16.3.2024

Print-Hits

Sie möchten Ihre Offerten und Ihre Unterlagen in besonders schöner Form an Ihre Kunden weitergeben? Wir bieten Ihnen Gutscheinkarten, Kuverts, Kundenmappen, Blöcke, Briefpapier, Durchschreibegarnituren und vieles mehr.

MEHR ERFAHREN